Spielberichte Hornets

Hornets verlieren verrücktes Eishockeyspiel gegen den amtierenden Meister SC Bietigheim-Bissingen 1b nach Penaltyschießen mit 8:9 (3:0/2:1/3:7)


Was sich gestern in der Peter Cunningham Arena abspielte, war für die Zuschauer ein absolutes Wechselbad der Gefühle. Zwei Drittel lang hatte man den Sieg vor Augen und führte mit 6:2, kassierte im Schlussdrittel sieben Gegentore und lag plötzlich mit 7:8 zurück. Dann gelang den Hornets der viel umjubelte Ausgleich, musste sich aber letztendlich im Penaltyschießen, gegen die sehr starken Gäste aus dem Schwabenland, verdient geschlagen geben.

Für das Heimspiel gegen den aktuellen Meister der vergangenen Saison, konnte Hornets Coach Terry Trenholm, bis auf die bekannten Ausfälle Vodicka und Sefrin, den kompletten Kader aufbieten. Sebastian Trenholm konnte kurz vor der Partie grünes Licht geben.
Somit starteten die Hornets mit 18 Feldspielern gegen 15 Steelers aus Bietigheim. Im Tor bei den Hornets begann heute Steven Teucke.

Hauptschiedsrichter Markus Eberl, der von den Linienrichtern Schwebius und Pfeffer unterstützt wurde, hatte die sehr faire Partie jederzeit im Griff.

Am gestrigen Samstag stand die nächste Auswärtsbegegnung für den EHC Zweibrücken auf dem Spielplan. Mit 18 Feldspielern und 2 Torhütern machte sich der EHC auf den Weg nach Freiburg.

Bis auf Tomas Vodicka (Trainingsrückstand nach überstandener Krankheit) und Pascal Sefrin (Fußverletzung) hatte Hornets Coach Terry Trenholm den kompletten Kader zur Verfügung.

Chancenlos gegen starke Ravensburger, zuhause weiterhin ungeschlagen

Hornets verlieren mit 2:7 (1:3/0:2/1:2) gegen den EV Ravensburg

Am vergangenen Freitag stand die erste Auswärtsbegegnung für den EHC Zweibrücken auf dem Spielplan. Mit 15 Feldspielern und 2 Torhütern machte sich der EHC auf den Weg nach Ravensburg.

Wiederholung vom letzten Sonntag - EHC Zweibrücken gewinnt erneut nach Penaltyschießen mit 5:4
(3:2/0:1/1:1/1:0) gegen starke Eisbären aus Eppelheim

Für das Heimspiel gegen die Eisbären musste Coach Terry Trenholm auf einige Spieler verzichten. Zu den bekannten Ausfällen Stokowski (Urlaub), Vodicka (Krankheit) und Hartfelder (Trainingsrückstand) kamen noch Pascal Sefrin, Florian Wendland und Andre Nunold hinzu.

Zum Saisonauftakt am vergangenen Sonntag kam es zum Duell der beiden Altmeister. Die mit großer Spannung
und Vorfreude erwartete Partie hatte alles zu bieten was sich der Zuschauer wünscht. Nach viel Kampf, Einsatz
und einem am Ende überragenden Steven Teucke triumphieren die Hornets etwas glücklich, aber nicht
unverdient gegen die Eisbären Heilbronn.

                 
edeka-ernst-logo-white       spk-swp-logo-white   schneider-logo-white
                 
ice arena logo white       doll-und-winter-logo-white     theisinger-logo-white    
                 
wmayer logo white   btn logo white       sympatel logo white   wagner logo white
                 
    rnsecurity logo white          
                 

Kontakt

EHC Zweibrücken "Hornets" e.V. (Geschäftsstelle)
  Kirrberger Str. 12, 66482 Zweibrücken
  +49 (0) 6332 566060
  +49 (0) 6332 568164
  info@ehc-zweibruecken.de