Ice Arena

Anfahrt zur Eishalle

Aus Richtung Pirmasens kommend:

 

  • A8 Richtung Saarbrücken / Zweibrücken nehmen bis Ausfahrt 34 – Contwig.
  • Links abbiegen auf L480 Richtung Contwig / Hornbach / Bitche (F) / Flughafen
  • Im Kreisel die erste Ausfahrt rechts auf L700 Bitche (F) / Hornbach / Flughafen
  • Im Kreisel dritte Ausfahrt nehmen auf Prager Ring

 

Aus Richtung Kaiserslautern kommend:

 

  • Auf A6 Richtung Saarbrücken / Pirmasens
  • Am Kreuz Neunkirchen abfahren auf A8 Pirmasens / Zweibrücken
  • Fahren bis Ausfahrt 34 – Contwig / Hornbach / Bitche (F) / Flughafen
  • Rechts abbiegen auf L480 Contwig / Bitche (F) / Hornbach / Flughafen
  • Im Kreisel die erste Ausfahrt rechts auf L700 Bitche (F) / Hornbach / Flughafen
  • Im Kreisel dritte Ausfahrt nehmen auf Prager Ring

 

Ausreichend Parkplätze sind direkt vor der Eishalle oder in näherer Umgebung

++Peter Cunningham Memorial Arena -alt++

Die Ursprünge der Eishalle Zweibrücken liegen in den 50er und 60er Jahren. Damals begeisterte das kanadische Militärteam in Spielen gegen deutsche und europäische Spitzenteams mit sportlichen Höchstleistungen und Höhepunkten. Zudem leistete das kanadische Team einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung.

Die ruhmreichen "Kufenflitzer" und ihre Darbietungen begeisterte eine immer größer werdende Anhängerschar.

Und seitdem ist Eishockey ein fester Bestandteil der Zweibrücker Sportszene.

Ende der 60er Jahre wurden der Flugplatz und die Eissporthalle von der US Air Force übernommen. Bis zum Abzug der Luftwaffeneinheit 1992 wurde die Anlage von den Amerikanern betrieben.

1987 wurde dann der EHC Zweibrücken gegründet, der unter der Regie der US Air Force mit der intensiven Nachwuchsarbeit beginnen konnte. Dies war mit die Grundlage dafür, dass heute noch der Geist der "Flyers" in der "Peter Cunningham Memorial Arena" zu finden ist.

In einer Übergangsphase wurde die Eishalle von der Stadt Zweibrücken betrieben, um den Sportbetrieb weiterhin aufrecht zu erhalten. Heute ist die Ice Arena eine beliebte Freizeiteinrichtung geworden, die durch die World of Fun, Kinder, Teenager und Erwachsene begeistert.

Dieses Projekt gilt als richtungsweisend in der Region.

Der EHC Zweibrücken, die Hornets und die "Peter Cunningham Memorial Arena" gehören zu dieser positiven Entwicklung, stehen für eine lange Tradition und eine ereignisreiche Vergangenheit, aber auch - und vor allem - für eine interessante Zukunft.

World of Fun Freizeitpark AG
Europa Allee 11
66482 Zweibrücken

Telefon:  +49 (0) 6332 4817977
Fax:      +49 (0) 6332 568164
E-mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.ice-arena.de

                 
edeka-ernst-logo-white       spk-swp-logo-white   schneider-logo-white
                 
ice arena logo white       doll-und-winter-logo-white     theisinger-logo-white    
                 
wmayer logo white   btn logo white       sympatel logo white   wagner logo white
                 
               
                 

Kontakt

EHC Zweibrücken "Hornets" e.V. (Geschäftsstelle)
  Kirrberger Str. 12, 66482 Zweibrücken
  +49 (0) 6332 566060
  +49 (0) 6332 568164
  info@ehc-zweibruecken.de